En Svensk Klassiker
En Svensk Klassiker

Sponsoren

Rezept zur Engelbrektsloppet - Haferflockenbrei auf schwedische Art

Ein äußerst beliebtes Frühstück in Schweden ist Haferflockenbrei. Gerade vor sportlichen Aktivitäten ist dieser Gericht eine hervorragende und zugleich schmackhafte Kohlenhydratquelle, die eine optimale Grundlage für eine Ausdauerbelastung darstellt. Der Brei wird warm gegessen und ist somit für die nordischen Temperaturen bestens geeignet.

Zutaten
100 g Haferflocken
400 ml Wasser
eine Prise Salz
Milch
Marmelade, Preiselbeeren, Apfelmus, Trockenobst oder ähnliches

Zubereitung
1. Haferflocken, Wasser und Salz in einem Topf vermischen und langsam unter Rühren erwärmen bis der Brei kocht
2. Den Brei unter Rühren einige Minuten kochen
3. Den Topf von der Herdplatte nehmen. Etwas von der Masse in eine Schüssel geben und ein wenig kalte Milch über den warmen Brei gießen
4. Der Brei ist damit schon essfertig. Zur geschmacklichen Abrundung wird dem Haferbrei in Schweden häufig ein wenig Marmelade (meist Brombeer, Himbeer, Erdbeer oder Preiselbeer), Apfelmus, Preiselbeeren oder Trockenobst zugefügt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© En Svensk Klassiker